Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Vollkugel 160 mm Auge *Sonderedition*

Zoom
Winner
Kugelpassname bitte ins Beschriftungsfeld eintragen
Bitte wählen Sie eine Variante
Lieferzeit 1-2 Wochen
Herstellung und Material durch eine spezielle Polyester-Mischung:
SEHR GUTE GRIFFIGKEIT, EIN GUTES HANDGEFUEHL, SEHR GUTE LAUFEIGENSCHAFTEN.
Gewicht: 2,85 kg.

Diese Groesse wird auf allen Bahnarten (Classic, Schere, Bohle) im Maenner/Frauen sowie U21 und U18 Bereich eingesetzt. Alle drei Disziplinverbaende (DKBC, DSKB, DBKV) gestatten das Spiel mit eigenen Kugeln. Voraussetzung dafuer ist ein Kugelpass.

Produktionstechnisch kann die Kugelfarbe und die Musterungen im Original abweichen!
Beachte: Bedingt durch das Gewicht und der hoeheren Versandpauschale des Herstellers berechnen wir bei diesem Artikel eine hoehere Versandpauschale!
Dieser Artikel ist vom Umtausch/Rueckgabe ausgeschlossen.
Eine Lieferung mit Nachnahme ist bei diesem Artikel nicht moeglich, auch wenn es im Warenkorb angezeigt wird!

Bei der Wahl Kugelpass "JA" wird ein DKB-Kugelpass ausgestellt und mitgeliefert. Der DKB-Kugelpass kann ausgestellt werden auf:

1) einen namentlich benannten Einzelspieler
(bitte Vorname+Nachname ins Beschriftungsfeld eingeben z.B.: Max Mustermann)
oder

2) eine namentlich benannte Mannschaft
(bitte Club+Mannschaft ins Beschriftungsfeld eingeben: z.B. KC Musterhausen, 1. Herrenmannschaft)


Auszug aus der Wettspielordung:
Das Spielen mit eigenen Kugeln ist gestattet. Sie muessen ausnahmslos gekennzeichnet und durch einen Kugelpass des DKB fuer einen namentlich benannten Spieler oder eine namentlich benannte Mannschaft zugelassen sein. Nicht beim DKB registrierte und gekennzeichnete Kugeln sind im Spielbetrieb nicht erlaubt. Zum Spiel muessen bei Verwendung von eigenen Kugeln von einem Spieler mindestens zwei auf ihn selbst oder die Mannschaft zugelassenen Kugeln aufgelegt werden. Der Gegenspieler darf diese Kugeln nicht benutzen. Es ist jedoch erlaubt, waehrend der Spielserie zusaetzlich auch oder ausschliesslich mit den aufgelegten Kugeln des Veranstalters zu spielen...
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten